Anwendung Holzschmuckpflege-Öl

Hinweise zur richtigen Anwendung von holzmoppels-Schmuckpflege-Öl “Mohn & Kamelie”

Für eine schnelle Auffrischungskur Deines Schmuckstückes eine sehr kleine Menge Öl mit einem Baumwoll-Läppchen auf das Holz auftragen und einziehen lassen. Nach dem gründlichen Trocknen ggf. etwas nachpolieren.

Ältere, spröde gewordene Objekte kannst Du sogar im Schmuckpflege-Öl 5-10 Minuten tränken. Überschüssiges Öl dann mit Küchenkrepp o.ä. abnehmen, alles gut trocknen lassen (getränkte Holzgegenstände brauchen bis zu 2 Wochen, um vollständig durchzutrocknen).

Je nach Holzart, Zustand und Größe der behandelten Oberfläche, kann es zu vorübergehenden Verfärbungen/Flecken kommen. Das ist vollkommen normal, denn trockenes Holz ist durstig und saugt das Öl schnell bis in tiefere Schichten ein. Die Verfärbung verschwindet nach der Trocknungszeit. Struktur und Maserung des Holzes erscheinen dann wieder frisch und kräftig.

Wichtig:

Wir verwenden ausschließlich reine, natürliche Rohstoffe, die für Mensch und Tier prinzipiell keine Gefahr darstellen. Dennoch hier ein paar Hinweise, die wir für wichtig halten und die der Vollständigkeit halber erwähnt werden:

  • Empfindliche Haut kann auf diverse (Natur-)Stoffe gestresst reagieren. holzmoppel verzichtet daher bewusst auf jede Art von potentiellen Haut-Stressoren – wie z.B. ätherische Öle. Dennoch können auch wir nicht  100-prozentig ausschließen, dass jemand allergisch auf Mohn- oder Kamelienöl reagiert. Dafür können wir natürlich keine Haftung o.ä. übernehmen.
  • Bei aushärtenden Pflanzenölen (wie Leinöl oder Mohnöl) kann es unter bestimmten Voraussetzungen zum Phänomen der Selbstentzündung von Öl-getränkten Lappen kommen. Sicherheitshalber ölige Lappen daher direkt nach der Verwendung gut mit Wasser tränken bzw. auswaschen und nicht zerknüllt liegen lassen.
  • Jedes Öl hinterlässt auf Textilien Fettflecken. Mit Öl gepflegte Schmuckstücke deshalb bitte erst nach vollständiger Trocknung (je nach Ölmenge bis zu einigen Tagen) wieder mit Kleidung in Kontakt bringen – Fettfleck-Gefahr! Deine Haut hingegen wird nichts gegen ein bisschen Öl haben … 😉
  • Die hautpflegenden und ungiftigen Eigenschaften unseres Öls schätzen holzmoppel-Kunden besonders. Dennoch wird es ausdrücklich nicht als Kosmetik-Produkt angeboten.